Dolmetschen

Dolmetschen

Wir, die AG Medizin und Menschenrechte suchen euch! Ihr sprecht eine oder mehrere Fremdsprachen (gut, oder gar fließend, bzw. als Muttersprache), dann macht mit bei unserem ehrenamtlichen Dienst Dolmetschender. Wir suchen Menschen, die generell bereit sind, ehrenamtlich für Patient*innen zu übersetzen, mit denen sich die Ärzt*innen anders nicht verständigen können. Die einzige Voraussetzung ist, dass ihr Studierende der Medizin, Zahnmedizin und Pharmazie sein müsst. Ein spezifisches Semester ist nicht notwendig.

Gemeinsam mit der Klinikleitung führen wir eine Liste für den Bereich der Universitätsmedizin.  Diese Liste soll von allen Kliniken der Greifswalder Uni genutzt werden können. Wie oft man angefordert wird, ist sicher sehr unterschiedlich, doch es obliegt jederzeit euch in welchem Umfang ihr euch zur Verfügung stellt. In der Regel erhaltet ihr einen Anruf bei dem Ihr entscheiden könnt, ob ihr gerade Zeit habt oder nicht. Ihr seid zu keiner Zeit zu einem Erscheinen verpflichtet. Es spielt auch keine Rolle, wie lange ihr in den Semesterferien oder ähnliches zu Hause seid. Wir wollen vor allem einen großen Pool an potentiellen Übersetzenden schaffen.

Was habt ihr davon? Ihr habt zum einen die Möglichkeit in den klinischen Alltag einzutauchen und an Aufklärungsgesprächen teilzunehmen, die euren Beruf später bestimmen werden. Betroffene Patient*innen und das zuständige medizinische Personal wird es euch danken. Aus diesem Grund war es bisher üblich, dass als Aufwandsentschädigung im Anschluss Mensagutscheine ausgeteilt wurden.

Aus Gründen des Datenschutzes ist es vor eurem ersten Einsatz notwendig, dass ihr von uns eine kurze Einweisung erhaltet und eine Verschwiegenheitserklärung unterzeichnet. Danach seid ihr einsatzbereit.

Wenn ihr euch das also prinzipiell vorstellen könnt, dann schreibt uns bitte eine Mail (medizin.menschenrechte@gmail.com) mit eurem Namen, Mailadresse und Telefonnummer.  Natürlich werden die Daten von uns und der Klinik vertraulich behandelt und nur zum Zweck der Dolmetscher*innensuche verwendet. Eine separate Infoveranstaltung zu dem Thema wird dann von uns bekannt gegeben.

Spread the love

Schreibe einen Kommentar

http://neu.mum-hgw.de/datenschutzerklaerung/ http://neu.mum-hgw.de/impressum/